Druckvorlagen

Sie können uns bei der Bearbeitung Ihrer Druckvorlagen helfen, indem Sie folgende Dinge beachten:


Anlieferung der Daten:

  • per E-Mail (bis 5 MB) oder
  • per Datenträger (CD oder DVD)
  • per Datentransfer (bitte geben Sie den entsprechenden downloadlink an)

Mögliche Dateiformate:

  • Optimal: Gängige Vektor-Dateien wie AI, EPS oder PDF (Schriften Kurven/Pfade konvertiert, Bilder eingebettet)
  • Dateiformate wie z.B. JPG, TIF, PSD, BMP sollten für ein optimales Druckergebnis in einer Auflösung von mindestens 300 DPI angelegt sein
  • bitte erstellen Sie alle Dokumente 1:1 und geben Sie uns die Größenangabe an

Problematische Dateiformate:

  • CorelDraw
  • QuarkXPress-Format (.cdr/.qxd)
  • PDF-Daten aus den genannten Programmen

Nicht produktionsfähige Dateiformate:

  • Word
  • Excel
  • PowerPoint
  • MS Publisher
  • PDF-Daten aus den genannten Programmen

 

Alle weiteren Details bezüglich Bildauflösung sprechen Sie bitte mit uns ab.